Rüden

 

Rusty  ca. 9-10 Monate junger UK-Rüde  - vermittelt -

Name: Rusty
Geschlecht: Rüde
Alter:  geboren ca. September 2017
Kastriert:
geplant
Kupiert: Nein
Verträglich: sehr
Kinder: er liebt Kinder, diese sollten aber standfest sein
Katzen: hundeerfahrene Katzen sollte klappen, da Rusty Katzen kennt, aber nicht mit ihnen groß geworden ist, sein Spiel- und Jagdtrieb sollte von ihnen cool ausgesessen werden
Größe:
58 cm

Vermittlungshilfe durch:
Sabine Haake
Telefon:
0151 514 98 882

Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Rusty ist noch in Griechenland
Rusty Rusty

12.06.2018
Vermittlungshilfe für den Verein Mani International Animal Organisation in Griechenland

Frau Genth vom Verein Mani International Animal Organisation schreibt:

Ende April fanden wir im Süden Griechenlands / Mani einen fast völlig verhungerten, damals 8 Monate alter Vizsla-Rüde; nicht gechippt, und auch nach langer Suche über Polizei und soziale Medien meldete sich kein Besitzer.

Rusty wurde sofort dem örtlichen Tierarzt vorgestellt, dessen Kommentar uns immer im Gedächsnis bleiben wird: Nie habe er ein so dünnes Tier gesehen, welches noch lebte...
Rusty wurde entparasiert und bekam ab sofort spezielle Nahrung, Vitamine und geeignete Aufbaupräparate; nach und nach gewann er an Gewicht, aber schon von Anfang an war er immer zugewandt, nie scheu, so aktiv wie es seine Kräfte erlaubten und immer voller Freude. Ein fröhliches Gerippe unter 10 Kilo..., es war herzzerreißend.
Die ersten Blutbilder waren negativ, es werden selbstverständlich noch abschließende folgen. Doch bislang erscheint er kerngesund!

Rusty Rusty

Wir wissen also nicht, woher er kam und warum er, der er auch in Griechenland ein sehr wertvoller reinrassiger Hund ist, in einen solch schlimmen Zustand geraten konnte. Seinem Verhalten nach zu urteilen, war Rustys erstes Zuhause kein schlechtes: Er kennt geschlossene Räume, er weiß, was ein Sofa bedeutet (gut, das könnte auch genetisch festgelegt sein :-) ) und er ist völlig begeistert, Kinderstimmen zu hören und mit Kindern zu spielen.
Unsere Vermutung ist, dass er NICHT von seinem Besitzer ausgesetzt wurde; eventuell jedoch gab es einen tragischen Todesfall und die Hunde wurden nicht mehr versorgt, dann einfach auf die Straße gesetzt von Nachbarn oder Verwandten?
Oder aber Rusty wurde gestohlen und der Dieb bekam es mit der Angst zu tun und setzte ihn aus? Da Rusty immer noch ziemlich Angst hat, ein Auto zu VERLASSEN, ist es recht wahrscheinlich, dass er aus einem Auto heraus ausgesetzt wurde.
Das alles wissen wir nicht genau, doch wir wissen, dass in Rusty keinerlei Verhaltensstörungen und Ängste schlummern, die von Misshandlungen herrühren. Er ist ein aufgeschlossener und super sozialer Zeitgenosse, ein Musterbeispiel aller positiven Vizslacharakterzügen!

Rusty ist zusammen mit weiteren 4 Hunden unterschiedlichen Alters in einem Gehege mit einem großen "Gemeinschaftsraum", natürlich mit Sofa); in dieser Hundegemeinschaft ordnet er sich sehr gut ein, ist mit allen Hunden in einem guten und freundlichen Kontakt und liebt es, mit allen gleichzeitig zu spielen. Auffällig ist, dass er durchaus Dominanz zeigt bei Spielzeugen und Futter, das aber mit einer gewissen Gelassenheit; er drängt sich überhaupt nicht auf oder wird nervig; das danken ihm gerade die älteren Hunde!
Inzwischen ist er soweit erholt (knapp 20 Kilo), dass er auf Spaziergänge mitdarf - das macht ihn total stolz! Noch laufen wir wenig, er muss weiterhin die Kräfte schonen. Aber es ist absehbar, dass er ein lauffreudiger, kräftiger und temperamentvoller Rüde sein wird.
Einmal in fremder Umgebung mit fremden Gerüchen ist seine Nase ganz ganz oben! Er spürt sofort auf und ist dann eindeutig ein Jagdhund. Allerdings lässt er sich an der Leine ohne Zerren führen, auch wegführen. Was also Jagdtrieb wäre oder blanke Neugierde ist, wird man sehen. Eine Mischung ist es allemal! Ein Training wäre auf jeden Fall angeraten, schon alleine, weil es Spaß mit ihm macht und er es 100 ig genießen würde!

Rusty Rusty
Rusty Rusty


Doch bei allem Temperament, inniglich Schmusen ist wichtig: Rusty fällt innerhalb weniger Minuten in den Schmusemodus, schließt die Augen und wird von jungen Hund zum Buddha... Er ist einfach rundherum ein großer Schatz!

Er ist eindeutig ein Hund, für den eine Bezugsperson alles bedeutet. Diese hat er immer im Blick, er fasst mit ihr großes Vertrauen und damit ist er offen und gelehrig für alles. Diese Person ist in seinem Leben das Zentrum, alle anderen Ereignisse füllen das gemeinsame Leben.
Mit scharfer Beobachtung lernt er unglaublich schnell, auch kompliziertere Zusammenhänge. Ein normales Suchspiel ist in einer Minute schon langweilig, es sollte schon eher eine Schnitzeljagd sein. Auch Nachlaufen z.B. mit den anderen Hunden gestaltet er raffiniert zu einem Spiel mit Tricks und Kniffs. Er ist ein hellwacher Kopf und seinen Augen entgeht nichts!

Für ihn ist das Autofahren kein Problem, der Spaziergang in fremde Umgebungen auch nicht. Aber wir kennen sein Verhalten nicht in verkehrsreichen Straßen oder Städten. All das müsste er voraussichtlich noch lernen.

Momentan wird er allerdings von einem Team von insgesamt 5 Männern und Frauen versorgt, und es ist spürbar, dass er jedem individuellen Kontakt nachtrauert, sobald er vorbei ist. In diesem Sinne ist Rusty durchaus ein typischer Rohdiamant, denn eine richtige und individuelle Erziehung kennt er noch nicht - wird sie aber mehr als bereitwillig annehmen! Er sehnt sich danach.

Wir suchen also jemanden, der Rusty NIE wieder verlässt; der Spaß daran hat, einem jungen und total neugierigen Hund die Welt zu erklären und ihn liebevoll zu erziehen; der tägliche Bewegung liebt und in Pausen keinen innigen Körperkontakt mit Rusty scheut; der sich einen ständigen Begleiter wünscht und auch seine Urlaubsplanung dementsprechend gestaltet; der sich vorstellen kann, die unglaubliche Intelligenz dieses Hundes zu trainieren und Wert zu schätzen; der bereit ist, alle Liebe von Rusty entgegenzunehmen, denn davon hat er viel.

Hier gibt es noch mehr Fotos von dem süßen Schatz Foto anklicken:

Rusty

Rusty wird nicht in Zwingerhaltung vermittelt.

Anfragen können auch direkt an Frau Genth gehalten werden: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.