Vermittelte Hunde

 

Timó, geb. 06.10.2017 UK-Welpe - vermittelt Lachend

Name: Timó
Geschlecht: Rüde
Alter: geb. 06.10.2017
Kastriert:
Nein
Kupiert: Nein
Verträglich: Ja
Katzen: Ja
Kinder: Ja



Vermittlung durch:
Annette Szauter
Telefon:
0178 / 46 16 452

Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Timó ist noch in Ungarn

08.01.2018
 
Timo, Todór, Ottó und Kamilla ... gemeinsam sind sie stark und wussten, wie man an das Ticket ins Paradies kommt Lachend

Es waren einmal 4 kleine Vizsla-Kinder, geboren in Südungarn, die einen Kuhhandel für sich nutzten.

Ein Mann wollte gerne Mastenten bei einem Tierhändler kaufen, aber er konnte sie nicht bezahlen und bot dem Händler 4 edle ungarische Vorstehhundewelpen dafür an. Der Händler witterte sofort ein gutes Geschäft, schließlich war er ja ein schlauer Händler und nahm die kleinen Hundekinder in Zahlung.

Damit ihm seine "Geldanlage" wohl möglich nicht noch wegstirbt, investierte der schlaue Händler gleich in eine Pavo-Impfung, damit er mit allen 4 auch wirklich einen guten Erlös erzielen konnte.
Aber die kleinen "Musketiere" kamen nun mal als Jäger auf die Welt, auch wenn sie noch klein sind nutzten sie die Gelegenheit oder besser gesagt den schönen Hahn des Händlers beim Schopfe und es war um diesen schnell geschehen...

Der Händler, erbost über diese "Mordlust", seinen finanziellen Schaden und dass er auch noch in diese roten Teufel investiert hat, hat daraufhin verfügt, die Welpen müssten sofort weg. 
Natürlich hat er die Kosten für die 4 Parvo-Impfungen zurückerstattet haben wollen – immerhin haben wir es hier mit einem Händler zu tun… denn er hat ja schliesslich infolge des "Hahn-Massakers", einen ziemlich grossen Schaden erlitten…

Und das Ende der (wahren!) Geschichte:
Der Hahn ist nicht umsonst gestorben…! Er hat sich als „Ticket ins Paradies“ entpuppt für die 4 Welpen! Sie werden künftig als privilegierte Hunde in einem ViN-Zuhause leben dürfen, statt irgendwo in Südungarn auf einem Gehöft vor sich hin zu vegetieren.

Die 4 Hundekinder sind nun alle wohlbehalten bei unserer Hajnalka in Füle und entpuppen sich als nervenstarke Truppe. Sie haben alle einen guten Appetit, fürchten sich nicht auf dem Schoss, auf dem Tisch und auch nicht vor der Höhe.

Ihre erste Behandlung gegen Flöhe und Würmer haben sie hinter sich und werden sich nun langsam darauf vorbereiten, dass sie bald ein eigenes artgerechtes Zuhause mit Familienanschluss haben werden.



Timó wird wie alle unsere Schützlinge nicht in Zwingerhaltung vermittelt!