Liebe ViN-Freunde,

hier berichten wir über aktuelle Notfälle in Füle

Unsere „Sorgenkinder“ - Neues aus Füle

 

Update 18.09.2022

Ende August haben wir Florá in Füle aufgenommen.

Flora

 

 

Zusammen mit ihren sechs kleinen Welpen wurde sie einfach auf einem verlassenen Grundstück ausgesetzt und brauchte dringend Hilfe. Aufgrund des dringlichen Notrufs haben wir hier zugesagt.

 

 

 

Flora Flora Kids

 


Leider sind zwei der kleinen Knödel inzwischen verstorben, weil ihre Mutter - selbst nur Haut und Knochen - nicht ausreichend Milch hatte und weil Parasiten ihnen zusetzten.

Florá ist eine tolle Mutter, die sich um ihre Kleinen sorgt und sie vor anderen Hunden beschützt.

Allerdings scheint sie aber auch froh zu zu sein, dass sie jetzt endlich selbst zu Kräften kommen und ein Stück Verantwortung für ihre kleine Familie abgeben kann. Menschen gegenüber ist sie  äußerst phänomenal und lieb, dankbar und Küsschen verteilend.

 

 

Wir freuen uns, dass die kleine Familie nun in Füle gut geborgen ist und hoffen, dass der Rest der kleinen Bande nun zu fröhlichen Hundekindern heranwachsen kann und dass Florá und sie bald liebevolle Menschenfamilien finden werden.

 

 

Dass wir auch diese Hunde in Füle unterbringen können und ihnen ein schönes Leben sichern haben wir denen zu verdanken, die sich mit ihrer Arbeitskraft in Füle und hier mit ihren Spenden dafür einsetzen.

DANKE!!!

Wer mehr über unser Füle-Projekt lesen möchte findet weitere Informationen hier:

Projekt Füle und das Leben unserer ungarischen Pflegehunde

Pflegefrauchen Hajnalka Dézsenyi, Präsidentin der Stiftung:
"
Négylábú Doktorok Közhasznú Alapítvány" (Vierbeinige Ärzte)

Négylábú Doktorok KHA - Stiftung Vierbeinige Ärzte



Wenn auch Sie unser engagiertes Hilfsprojekt unterstützen möchten, finden Sie hier unser Spendenkonto:

Vizsla in Not e.V.
Geno Bank Essen
KTO: 411 967 400 • BLZ : 360 604 88 • 
IBAN: DE 503 606 048 804 119 674 00
BIC: GENODEM1GBE

Betreff: Projekt Füle

Ihr Team von Vizsla in Not e.V. 

 

 

Auffangsstation Füle, ein schöner Ort für Tiere und Menschen, eine Zusammenarbeit von "Vizsla in Not e.V." , "Négylábú Doktorok KHA - Stiftung Vierbeinige Ärzte",  sowie "Dog Care Switzerland" "Dog Care Switzerland"

Grundstücksprojekt Patenschaftsprojekt Schulprojekt

 

 

zurück nach oben