Füge - ca. 2 jährige UK-Hündin - versprochen

Alter: 10.06.2016
Kastriert: Ja (25.07.2018)
kupiert: Nein
Kinder: Ja
Katze: ?
Verträglich: Ja
Aufenthaltsort: Ungarn

Vermittlung durch:
Annette Szauter
Mobil: 0178 / 46 16 452
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


hier geht es zu unserem Haltungsbogen

Füge - Vizsla in Not Füge - Hündin


24.08.2018


Ein ganz besonderer Notfall ist die, gerade mal 2 jährige, UK-Hündin Füge ... 

Füge wurde im letzen Winter von tierlieben Menschen gefunden und im TH Bogancs abgegeben.
Völlig abgemagert bis zum Skelett, ihre Augen hochgradig entzündet, ihr Fell nur noch erahnbar durch einen schlimmen Befall mit Demodexmilben, ein Häufchen Elend und sie hätte sicher nur noch wenige Tage überlebt .....

Die Mitarbeiter im TH Bogancs haben ganze Arbeit geleistet um die wahnsinnig liebe Hündin behutsam wieder aufzupäppeln und auch den schlimmen Befall der Milben langsam in den Griff zu bekommen.

Anfang Juni hat sich eine befreundete Organisation an uns gewandt mit der Bitte hier evtl. helfen zu können, da es für so einen gebeutelten, immunschwachen Hund in einem lauten, streßigen Tierheim schwierig ist sich anständig zu erholen.....

Am 24.07.2018 war es dann endlich soweit, Füge konnte das Tierheim verlassen und in Füle einziehen.

Füge gerade gefunden ...  Füge bei der Übergabe an Hajnalka 
Füge - Hündin Notfall


Füge zeigte sich auch hier sofort als eine unendlich phänomenale Hündin, wahnsinnig lieb und dankbar für jede kleine Berührung und Aufmerksamkeit. Sie ist eine kluge Hündin, ist dankbar für jede Beschäftigung und liebt es Ball zu spielen.

Mit ihren Artgenossen kommt sie absolut klasse zurecht.

An der Leine läuft sie sehr schön auch wenn man sie anfangs etwas korrigieren muss, auch der Abruf klappt bei ihr sehr gut.

Natürlich sieht man noch deutlich was sie durchgemacht hat. 
Mittlerweile konnte sie an ihren Augen operiert werden und im gleichen Zug auch kastriert. Sie wird noch einiges an liebevoller Pflege brauchen da ihr Immunsystem noch recht schwach ist. Ihre Augen und Ohren werden und müssen noch einige Zeit gesalbt werden, dies erduldet sie wortlos und geduldig, selbst das Fädenziehen hat sie "lächelnd" ertragen.

Für Füge suchen wir nun Menschen die erst einmal das Innere eines so charakterlich tollen Hundes sehen, sie weiterhin gerne gesundheitlich pflegen und aufbauen möchten bis sie ihre schweren sichtbaren körperlichen Leiden endlich hinter sich lassen kann, um dann auch im äußeren Glanz zu erstrahlen.

Die Zaubermaus hat es mehr als verdient ein vollwertiges Familienmitglied zu sein und möchte zusammen mit ihren Menschen viel erleben, als Jagdhund entsprechend beschäftigt werden und überall dabei sein dürfen.

Füge - Hündin Notfall Notfall Füge





Füge wird keinesfalls in Zwingerhaltung vermittelt!

Besonderes "Notfell"

Notfall Tappancs

Hunde in deutschen Pflegestellen

Wir freuen uns sehr, wenn unsere Pflegestellen in unserem Forum 
über das Leben mit ihren Pflegeschützlingen berichten.


Bari - Vizsla in Not Rüde

Auch Schätzchen Bari sucht noch
sein eigenes Zuhause.