Frieda - ca. 7 Monate junge UK Mix Hündin

Alter: 22.05.2018
Kastriert: Nein
Kupiert: Nein
Kinder: Ja
Katze: Ja, Gewöhnungssache
Verträglich: Ja
Aufenthaltsort: Ungarn

Vermittlung durch:
Annette Szauter

Mobil: 0178 / 46 16 452
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

hier geht es zu unserem
Haltungsbogen

Frieda - Vizsla in Not Frieda - Vizsla in Not

 

07.01.2019

Frieda, ein Vizsla-Mix-Mädchen, sucht nun ihr neues Zuhause.


Klein-Frieda wurde im Sommer mit ihren Geschwistern am Straßenrand entsorgt.
Zum Glück wurde die Rasselbande von einer tierlieben Familie gefunden, die sich dann dafür einsetzte, dass den Hundekindern vernünftig geholfen wird.

Seit Anfang Dezember ist Frieda nun in unserer Obhut und lebt gut umsorgt von Haljanka und ihrem Team in Füle.

Frieda ist kein reiner Vizsla, und man kann nur mutmaßen, was evtl. noch in ihr stecken könnte.
Aber Frieda zeigt sich vizslatypisch, ist dem Menschen sehr zugetan, liebesbedürftig und kuschelig, ein Cleverli, das gerne lernen möchte.
Natürlich kommt sie bestens mit ihren Artgenossen, sie liebt es mit ihnen zu spielen und toben. Selbst noch ein halbes Kind, liebt sie auch die Menschenkinder.

Für diese kleine, hübsche Maus suchen wir nun ein eigenes Zuhause, wo man einem Junghund gerecht wird, einiges an Erfahrung vorhanden ist und ihr mit Geduld und viel Konsequenz der richtige Weg zu einem sportlichen Familienhund gezeigt wird.

In wieweit sich Friedas Jagdtrieb entwickelt, können wir nicht sagen, aber mit Vizsla im Blut sollte man auf jeden Fall davon ausgehen.

Frieda - Vizsla in Not Frieda - Vizsla in Not


Videos von und mit Frieda (sie trägt keinen Mantel) 





Frieda wird wie alle unsere Schützlinge keinesfalls in Zwingerhaltung vermittelt!

 

Besonderes "Notfell"

Notfall Rusty

 
 
 
 

Hunde in deutschen Pflegestellen

Wir freuen uns sehr, wenn unsere Pflegestellen in unserem Forum 
über das Leben mit ihren Pflegeschützlingen berichten.


Bari - Vizsla in Not Rüde

Auch Schätzchen Bari sucht noch
sein eigenes Zuhause.