Hanna - ca. 4 Monate junge Vizsla Mixhündin - versprochen

Alter: 03.02.2024
Kastriert: nein
Kupiert: nein
Kinder: ja, größere
Katze: ja, hundeerfahrene
Verträglich: ja
Größe: 
Aufenthaltsort: Ungarn
Mittelmeertest: noch nicht möglich

Vermittlung durch:
Ingrid Renner
Mobil:  0170/2415976
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.


hier geht es zu unserem Haltungsbogen

bild  bild 

 

15.06.2024
 
Hanna - eine noch schüchterne junge Hündin.
Unsere Leiterin vom "Vizslaland" in Füle, Hajnalka, konnte die kleine Hanna aus sehr schlechten Verhältnissen herausholen. Sie wurde dort offensichtlich misshandelt bzw. geschlagen.
 
In Füle zeigt sich Hanna als unheimlich liebes aber, noch sehr schüchternes bzw. ängstliches Hundemädchen, das erst einmal wieder Vertrauen zu den Menschen fassen muss. Damit sie nicht alleine leben muss, hat Hajnalka sie mit einem älteren Rüden vergesellschaftet, der ihr Sicherheit gibt. Das funktioniert wunderbar.
Daher können wir uns gut vorstellen, dass in ihrem neuen Zuhause ein souveräner Ersthund, an dem sie sich orientieren kann, für den kleinen Schatz förderlich wäre.
 
bild
 
Für Hanna wünschen wir uns darüber hinaus eine Familie - gerne schon mit größeren Kindern - die Hanna zeigen, wie schön das Leben für einen Hund sein kann, wenn er von seinen Menschen geliebt wird. Hanna benötigt sicherlich noch einige Zeit, um wieder vertrauensvoll und sicher mit Menschen umzugehen. Hier ist Geduld und Liebe gefragt.
 
Natürlich darf aber auch die Konsequenz bei der Erziehung eines Junghundes nicht fehlen, damit aus ihr ein vollständiges Familienmitglied werden kann und sie ihren Platz im Mensch-Hunde-Gespann von Anfang an kennt.
Junge Hunde sind sehr anstrengend! Darüber muss man sich im Klaren sein.
 
Sicher hat Hanna rassetypisch viel Spaß an Spaziergängen und Schnüffelrunden. Wenn sie dann etwas aufgetaut ist und sich eingelebt hat, sollte auch für ihre kopfmäßige Auslastung gesorgt werden. Am Anfang steht jetzt aber erst einmal der Vertrauensaufbau und die Grunderziehung.
 
Wie alle unsere Hunde wird natürlich auch Hanna keinesfalls in Zwingerhaltung vermittelt.