Pengö - ca. 6 Monate junger UK Mix Rüde

Alter: 18.06.2018 (im Pass vermerkt)
Kastriert: Nein
Kupiert: Nein
Kinder: Ja
Katze: Ja
Verträglich: Ja
Aufenthaltsort: Ungarn

Vermittlung durch:
Sabine Haake

Mobil: 0151/514 98 882
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

hier geht es zu unserem
Haltungsbogen

Pengö Pengö

 

22.12.2018

Pengö wurde auf der Straße gefunden.

Der kleine Mann wurde vor  ca. 6 Wochen allein auf der Straße gefunden und in ein Tierheim gebracht. Nachdem sich niemand für ihn gemeldet hat und auch die Quarantänezeit abgelaufen ist, sucht er nun seine eigene Familie.

Pengö ist ein Vizsla-Mix, was noch in ihm steckt, können wir leider nicht sagen, aber wir können sagen, dass Pengö ein kluger und sehr menschenbezogener junger Bub ist, der sehr gerne und sehr schön mit seinen Hundekumpels spielt.

Auf dem Video ist er ganz rechts mit braunen Hundemantel zu sehen.

Auch wenn der Pengö noch einiges lernen muss, gibt er sich große Mühe zu gefallen und kann schon ziemlich gut an der Leine laufen.

Als Junghund kommt er prima mit Menschenkindern klar, auch Katzen sind da kein Problem. Da er sehr stürmisch seine Liebe zeigt, sollten Kinder jedoch schon eine gewisse Standfestigkeit haben.  Auch ist er in den letzten 4 Wochen ordentlich gewachsen, so dass wir davon ausgehen, dass er ein schöner statthafter Rüde wird.

Für Pengö suchen wir eine liebevolle Familie, die dem Junghund eine rassegerechte Erziehung in einem vernünftigen Rahmen bietet, in dem er seine Grenzen kennen lernt und ein vollwertiges Familienmitglied sein darf.  Pengö wird sich dann mit Sicherheit schnell zu einem wundervollen Freund und Begleiter entwickeln.


 

Pengö wird wie alle unsere Schützlinge keinesfalls in Zwingerhaltung vermittelt!




Besonderes "Notfell"

Notfall Rusty

 
 
 
 

Hunde in deutschen Pflegestellen

Wir freuen uns sehr, wenn unsere Pflegestellen in unserem Forum 
über das Leben mit ihren Pflegeschützlingen berichten.


Bari - Vizsla in Not Rüde

Auch Schätzchen Bari sucht noch
sein eigenes Zuhause.