Rocky - ca. 4,5 jähriger UK Rüde - vermittelt

Alter: 13.10.2015
Kastriert: Ja, 01.08.2017
Kupiert: Nein
Kinder: Nur größere
Katze: Nein
Verträglich: Ja, mit Ausnahmen
Größe: ca. 61 cm SH
MMT: Negativ

Aufenthaltsort:  Deutschland (Bremen)

Vermittlung durch:
Katrin Leuschner
Tel: 0176/99952662
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


hier geht es zu unserem
Haltungsbogen

Rocky Rocky

 

04.08.2020

Rocky hat einen Pflegeplatz in Deutschland gefunden 😍 hier geht es zu seinem Pflegestellentagebuch

 

 

27.03.2020

Rocky macht sich wunderbar, und es ist Zeit, Neues über seine Entwicklung zu berichten:

 

Rocky, der "Grossbube", verhält sich Menschen gegenüber wie eine Katze (schmust, schmiegt sich an, reibt sich, klettert hoch, leckt die Hand, manchmal knabbert er auch an einer Hand, zwickt ein wenig und grinst dazu).

 

Rocky Rocky


Auch mit seinen männlichen Artgenossen hat es sich positiver entwickelt. Rocky muss nicht mehr jeden Rüden bekriegen....aber... er ist dennoch nur bereit, mit auserwählten "Rüden-Individuen" zusammen zu leben. Tass, als guter Freund, ist ihm genehm. Den alten (schwarzen) Gnadenbrothund Borzas respektiert er und tut ihm nichts. Aber mit fremden Rüden fängt er ohne zu fragen/zögern Zoff/Streit an.

Der Krach fängt jeweils immer so an, dass der andere zurück beißt. Rocky ist ausgesprochen eifersüchtig.
Wenn er im Mittelpunkt steht, dann soll sich gefälligst kein anderer Hund dem Menschen nähern. Hieran MUSS gearbeitet werden, damit er lernt, dass Menschen es entscheiden, wer alles kommen darf und wer nicht. Dann wird sich Rockys Getue bald erledigen, er braucht aber klare und konsequente Regeln von seinem Menschen!
Rocky ist gut führbar, disziplinierbar, von daher dürfte es nicht schwer werden, ihm dieses Thema klar zu machen.
Darüber hinaus ist Rocky ein sehr "empfindlicher " Hundemann. Er ist schnell mal beleidigt und zieht sich dann schmollend zurück. :mrgreen:


Trotz Kastration "insultiert" er andere Hunde (oft auch Rüden) sexuell. Auch hier ihm muss seitens des Menschen klar gemacht werden, dass dies nicht erwünscht ist.

Rocky ist ein Knaller, klar mit Ecken und Kanten, aber Diamanten sind ja nun mal nicht rund!

 

07.03.2020

Ein ganz entspannter Spaziergang mit Tass und Rocky bei ersten Frühlingssonnenstrahlen.

 

Tass Tass

 

 

 

21.10.2019

Rocky und Hundekumpel Tass genießen die letzten Sonnenstrahlen 😍

 

Rocky

 

Durch ihr vorheriges, auf sich selbst gestelltes Leben, haben die beiden gelernt alles selber auf ihre Weise zu regeln, was aber nicht heißen soll, das sie das überhaupt je gewollt haben. Beide Hunde zeigen sich sehr menschenbezogen und wären sicherlich froh, jeweils endlich einen Menschen an ihrer Seite zu haben, der sich mit Konsequenz und klaren Regeln ihrer annimmt. Wo sind erfahrene Menschen, die mit Tass oder Rocky eine Bindung und Vertrauen aufbauen möchten, ihnen Führung, Erziehung und artgerechte Auslastung geben möchten?

 

 

11.09.2019


Rocky ein stattlicher und gestandener UK Rüde sucht einen eben solchen Menschen.

Rocky kam mit unserem Tass nach Füle. Beide kamen aus einem Haushalt in dem man den beiden weder gerecht noch Herr wurde und schon gar nicht an deren ordentlichen Erziehung gearbeitet wurde. Um die Hunde "auszulasten" wurden sie mit zur Treibjagd genommen was damit endete, daß sie auf die anderen Hunde los gingen statt das Wild zu treiben..... :roll: Gemeinsam waren die beiden stark und ein eingeschweißtes Team, was blieb ihnen auch anderes übrig.
Ob oder was noch mit beiden Hunden in der Vergangenheit "los" war können auch wir nicht sagen, es liegt nun mal in der Natur des Menschen die Wahrheiten entweder zu verschweigen oder sich so zu biegen wie es passt.

Rocky lebt nun seit Ende Mai in Füle und wie er sich dort zeigt, können wir berichten :

Rocky ist ein sehr stattlicher Rüde im besten Alter, ein großes Muskelpaket welches gegenüber Menschen sehr liebenswürdig und anschmiegsam / einschmeichelnd ist , fast wie eine übergroße Katze. Er lächelt, schmiegt sich an, ab und zu kneifft er auch einen Hintern (wie ein alternder Don Juan). Er ist ein verspielter, aktiver Hund. Auf Spaziergängen ist er interessiert, zieht nicht an der Leine und sehnt sich danach, verwöhnt zu werden.


Rocky gilt als Professor der sich geschickt und ohne viel Mühe RuckZuck aus seinem Halsband befreien kann, von daher ist bei ihm unbedingt ein Zug-/Stop- Halsband dringen zu empfehlen !

Mit Hündinnen versteht sich Rocky prima, allerdings sollte keine läufige Hündin in seiner Nähe sein oder kommen da er schier ausrastet und diese Hündin so sehr bedrängt das man glaubt er könnte sie zerdrücken.

 



Gegenüber anderen Hunden ( Rüden ) ist er dominant, ist aber bei Aggressionen mit dezidiertere und entschiedener Stimme zu stoppen. Gegenüber dominanten Tieren verhält er sich aggressiv.

 



Rocky ist sicher mit seinem Verhalten kein seltenes Vizsla-Exemplar, er möchte und braucht eine starke, sichere und konsequente Führung.

Rocky

 


Für diesen Prachtburschen suchen wir ein Zuhause in dem man sich nicht zu leicht selbst überschätzt, Erfahrung damit hat wie man sich bei unerwünschten Verhalten seitens des Hundes selbst verhält, ihn souverän in seine Schranken weißt ,sich bewußt ist, daß man einen großen und starken Hund führt, ihn entsprechend auslastet, erzieht um all seinen Bedürfnisse ebenfalls gerecht zu werden.

Rocky ist ein toller und im Prinzip ganz normaler Hund aber eben nichts für jederman :wink:

Rocky wird wie alle unsere Schützlinge keinesfalls in Zwingerhaltung vermittelt !