Marcell - ca. 4jähriger Vizsla-Mix-Rüde

Alter: 01.07.2016 (laut Pass)
Kastriert: Ja
Kupiert: Nein
Kinder: größere Kinder
Katze: Nein
Verträglich: Hündinnen ja, Rüden bedingt
Größe: derzeit 59 cm
Aufenthaltsort: Ungarn
Mittelmeertest: Haut-, Herzwurm u. Anaplasmose positiv

Vermittlung durch:
Katrin Leuschner
Tel: 0176/99952662
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

hier geht es zu unserem
Haltungsbogen

Marcell Marcell

 

02.02.2021

Marcell sucht ein hundeerfahrenes Zuhause...

Marcell kam schon Anfang August in Hajnalkas Obhut nach Füle. Über seine Vorgeschichte können wir nichts sagen. Allerdings muss er sehr schlechte Erfahrungen in seinem bisherigen Leben gemacht haben. Marcell war ein Bündel aus Angst, drängte sich in eine Ecke und wollte sich nur verstecken. Wir berichteten darüber auch unter "Projekt Füle und das Leben..."

Wir haben Marcell viel Zeit gegeben, um sich zu entwickeln. Und wir können sagen, dass er große Fortschritte gemacht hat. Er ist in dieser Zeit langsam aufgetaut und aus sich heraus gekommen. Vertrauten Menschen gegenüber ist er sehr anschmiegsam geworden. Er läuft freudig zu ihnen und schmiegt sich sehr an. Fremden gegenüber ist er zurückhaltend. Er fürchtet sich nach wie vor und ist vorsichtig. Seine Erinnerungen werden ihn sicher weiter begleiten. Ob sie sich je legen, können wir nicht sagen.

Marcell versteht sich sehr gut mit den Hündinnen. Er kommt gut mit ihnen in seinem Rudel aus. Er spielt fröhlich und balgt mit ihnen herum. Gegenstände zum Spielen nimmt Marcell nicht. Einzige Ausnahme: Wenn er zusammen mit anderen Hunden an Decken zieht und reißt. Dann kann er sehr ausgelassen dabei sein.
Mit Rüden versteht sich Marcell nicht so gut. Er mag sie nicht und neigt dazu, diese zu picken und zu dominieren.

Das Eingesperrt sein erträgt Marcell kaum. Dies kommentiert er laut, so dass wir eine Familie für ihn suchen, die ihm mit viel Einfühlungsvermögen und Zeit das Alleinsein beibringt.

Marcells Unterkiefer war irgendwann einmal, vor langer Zeit, gebrochen. Dadurch ist sein Gesicht asymetrisch und leicht schief. Funktionell hat er keinerlei Beeinträchtigung/Beschränkung dadurch. Bei der Nahrungsaufnahme und Knochen nagen behindert es ihn keineswegs.

Bei dem routinemäßigen Test für Mittelmeererkrankungen wurde leider festgestellt, dass Marcell Haut- und Herzwürmer hat und Anaplasmose positiv ist. Mit der Behandlung haben wir bereits in Füle begonnen. Informationen zu diesen Krankheiten auf unserer Gesundheitsecke - klick mich

Für Marcell suchen wir hundeerfahrene Menschen, die ihm mit liebevoller Konsequenz und der nötigen Geduld an ein Leben in einer Familie heran führen. Er braucht Zeit zum Ankommen und um Vertrauen zu fassen. Dafür ist es wichtig, ihn von Anfang an seine Ruhe zu geben und ihn nicht mit Liebe zu erdrücken. Denn auch wenn er es schwer hatte in seinem vorherigen Leben, braucht er kein Mitleid, sondern klare Regeln und einen notwenigen Rückzugsort. Ist er erst einmal angekommen, wird ihm sicher eine Aufgabe, die seinen Anlagen gerecht wird, viel Spaß machen.

Marcell wird wie all unsere Hunde nicht in Zwingerhaltung vermittelt.

Marcell