Elvis - ca. 9 jähriger Vizslarüde

Alter:  08.04.2014
Kastriert: Ja

Kupiert: Nein
Größe: 62 cm
Katzen:Nein
Verträglich: ja

Kinder: ja, aber nur Größere
Aufenthaltsort: Deutschland (Unterfranken)

Vermittlungshilfe durch:
Annette Allmann

Mobil: 0178 / 46 16 452
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

hier geht es zu unserem
Haltungsbogen

Elvis Elvis

 

09.01.2023


Wir leisten für Elvis nur Vermittlungshilfe, hoffen aber auch so, helfen zu können...

Elvis braucht dringend ein neues Zuhause!

Seine Familie schreibt:
 
Für Elvis suchen wir ein neues, schönes Zuhause. Er ist ein guter, neugieriger und aufgeschlossener Junge. Er liebt körperliche Nähe und kuscheln. Manchmal will er aber auch einfach nur seine Ruhe haben.
Grundgehorsam ist vorhanden. Die Grundbefehle und weitere sind bekannt. An einer perfekten Umsetzung muss allerdings noch etwas gearbeitet werden.
 
Elvis Elvis

Elvis hat aber auch seinen eigenen Kopf. Was Elvis nicht mag, ist, wenn man ihn versucht gegen seinen Willen zu etwas zu drängen. Dann knurrt er auch schon einmal. Leider hat er sich dann auch schon mit seinen Zähnen gewehrt. Deshalb benötigt er auch eine konsequente Führung eines erfahrenen Herrchens/Frauchens. Denn leider hatte Elvis in der Vergangenheit schleichend die Führung im „Rudel“ übernommen. Wir arbeiten intensiv daran und machen hier auch gute Fortschritte. Elvis zeigt, dass er geführt werden möchte und sich dabei auch wohl fühlt.

Unser Unglück im Glück ist allerdings, dass er unseren Nachwuchs, der nun neu zur Familie hinzugekommen ist, leider nicht akzeptiert. Da er sehr zu unserer Tochter hindrängt und sich auch nur schwer davon abhalten lässt, ist der momentane Zustand für uns leider nicht mehr tragbar. Es zerreißt uns das Herz, aber wir wollen hier kein Risiko eingehen.

Elvis ist trotz seines Alters noch voller Energie. Beim Spazieren zeigt er gerne was er kann, wenn es darum geht sein Spielzeug zu suchen oder zu apportieren. Außerdem liebt er es, wenn man mit ihm arbeitet oder er Aufgaben bekommt. Im Training zeigt er dann, dass er gerne geführt werden will.
Mit anderen Hunden kommt er gut zurecht, sofern sie sich in Ruhe (ohne Leine) kennenlernen können. Dann wird auch schon mal ausgiebig gespielt und getobt.
 
Elvis Elvis

Im Haus versucht er in der Nähe der anderen zu sein, liegt aber auch ruhig in seinem Körbchen und schläft dann entspannt.
Gegenüber anderen Kindern z.B. aus der Nachbarschaft, ist er sehr lieb und lässt sich gerne von ihnen streicheln.