Jamie - ca. 8,5-jähriger UK Rüde - vermittelt

Alter: 15.04.2015
Kastriert: ja
Kupiert: teilkupiert
Kinder: ja
Katze: ja
Verträglich: Ja
Größe: ca. 61 cm
Aufenthaltsort: Ungarn
Medizinische Unterlage: negativ 

Vermittlung durch:
Katrin Leuschner
Mobil: 0176/99952662
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.


hier geht es zu unserem
Haltungsbogen

 IMG 0241

 IMG 0242

 

24.01.2024

Bei Jamie wurde nun ein neues Labor gemacht und Hurra -

er ist Herz- und Hautwurm frei!!!

26.11.2023

Gute sechs Monate ist Jamie nun bei uns in Füle und hat sich von seiner Zeit im Shelter gut erholt.

Seine Schrammen sind verheilt, er hat jetzt ein normales Gewicht und die Kastration gut hinter sich gebracht. 


Hajni beschreibt Jamie als eine "gesegnete" Seele. Er ist ein "immer lächelnder" Hund, der jedem gegenüber freundlich ist und der über sehr gute Energie verfügt.
 


Er spielt mit Rüden und Hündinnen gleichermaßen gerne und kann in jede Hundegruppe problemlos integriert werden. Wer gerne einen unkomplizierten Vizlsarüden im besten Alter sucht, der wird mit Jamie auf jeden Fall glücklich werden. 

Wasser ist scheinbar sein Element:

 
Jamie gehört noch lange nicht zum alten Eisen, er liebt Spaziergänge, ist ballfreudig und für ein lustiges Spiel immer sofort zu haben. Er ist noch aktiv,aber nicht unermüdlich. Wenn das mal nicht super Eigenschaften sind….

 

 01.07.2023


Die Tierheimleitung von Kisvárda bat uns Jamie zu übernehmen, 
da er bei uns größere Chancen auf eine Vermittlung hat. Er war ziemlich dünn bei seiner Ankunft in Füle und wir haben ihn erstmal ankommen lassen, auch um ihn besser kennen zulernen.

 

 


Er ist äußerst freundlich Menschen gegenüber, ein gut gelaunter Hund und wie wir jetzt auch herausgefunden haben, ist Jamie ziemlich verfressen. Jamies Lieblingszeitvertreib ist ständig irgendwas im Maul herumzutragen. Ein Seil, einen Ball oder irgendwas, das er gerade eben so findet – er ist da nicht wählerisch.

 

jamie2 jamie3

 

 


Er lebt in einer großen Gruppe mit Rüden und einer Hündin zusammen und ist absolut verträglich. Jamie liebt Wasser, bei einem Spaziergang hat er sich erstmal eine große Pfütze gesucht und lag drinnen.

 

jamie4

Während der Narkose (Kastration) bot sich die Gelegenheit, seine Zähne gründlich zu untersuchen. Der TA stellte fest, dass Jamie möglicherweise an einer "Zahnschmelzerkrankung" leidet, was bei ihm die starken Verfärbungen bzw. Brüchigkeit verursacht.

Bei dem regulären Labortest wurde Jamie ohne Anzeichen von Symptomen Anaplasmose, Herz- und Hautwurm positiv getestet. Mit der Behandlung wurde selbstverständlich bereits begonnen. Mehr dazu auch gerne in unserer Gesundheitsecke <Klick mich.

Siehe Update vom 24.01.2024!

Es tut seiner Laune auf jeden Fall keinen Abbruch, wie man in allen Videos sehr schön sehen kann, er ist ein herzensguter Typ von Hund.


Jamie wird wie all unsere Hunde nicht in Zwingerhaltung vermittelt.