Bogyó - ca. 6-jähriger Vizsla-Mixrüde (Pflegestelle) - vermittelt

Alter: 10.10.2017 (laut Pass)
Kastriert: Ja
Kupiert: Nein
Kinder: Ja, aber nur größere Kinder
Katze: Ja, wenn diese hundeerfahren ist
Größe:
56 cm
Verträglich: Ja, wobei auch die Sympathie entscheidet
Aufenthaltsort: Deutschland (Bayern)
Mittelmeertest: negativ

Hier geht es zum Pflegestellentagebuch

Vermittlung durch:
Annette Lehmann
Mobil: 0049 178 / 884 2429
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.


hier geht es zu unserem Haltungsbogen

 

Bogyó Bild

 

02.03.2024

Bogyó ist gut auf seiner Pflegestelle angekommen

und verträgt sich gut mit der Hündin und auch mit der Katze gibt es keine Probleme.
Demnächst berichten wir dann im Pflegestellentagebuch.

 

24.01.2024

wir freuen uns sehr, dass die Behandlung wieder einmal erfolgreich war:

Bogyó ist nun frei vom Haut- u. Herzwurm.

 

16.12.2023

Bogyó ist seit Mai in Füle und hat gut in den Alltag vor Ort reingefunden, er lebt in der Gruppe mit Jamie und Ropi zusammen und das funktioniert sehr gut. 

Wir haben aktuell ein paar Bilder von Bogyo im Schnee erhalten, so richtig überzeugt schaut er noch nicht.




Hajnalka vor Ort sagt über ihn: er wohnt am nächsten zur "Hundeküche" und deshalb schaut er die Menschen immer mit großen Augen an und signalisiert, dass er jetzt gleich vor Hunger tot umfallen wird, wenn er nicht schnell was zu fressen bekommt. Futter ist in Füle sowieso immer ein großes Thema. Er liebt das Wasser und Bogyó (*die Beere) ist eine fröhliche Seele von Hund.

Bogyo
Er ist Menschen gegenüber sehr lieb und mag Kinder. Da er aber für Aufmerksamkeit auch durchaus gerne mal hochspringt, empfehlen wir Ihn eher zu standfesten Kindern. Abgewöhnen kann man ihm das mit Erziehung und klarer Ansage sicher schnell.

 

 

07.07.2023

Bogyó ist ein fröhlicher, aktiver Hund, der es liebt, mit seinen Hundekumpels herumzurennen und zu spielen 😍😍😍

 

Er lebt zur Zeit in einem großen Rudel. Bis auf wenige Ausnahmen versteht er sich mit Rüden wie Hündinnen. Dabei ist er der ruhigste im ganzen Rudel.
Über seine Vergangenheit wissen wir nichts; wir sind von der Tötungsstation in Salgótarján für ihn um Hilfe gebeten worden.

 

 

Bogyó

 

Bogyó ist ein sehr lieber Hund.Er kommuniziert toll mit dem Menschen: Er achtet auf ihn, beobachtet genau und kommt, wenn man ihn ruft. Er sucht die Nähe und schmiegt sich an, lässt sich aber auch wegdrängeln, wenn sich die anderen mehr einsetzen.
Vermutlich wird er sich schnell an "seinen" Menschen binden.
 

 Bei dem regulären Labortest wurde Bogyó ohne Anzeichen von Symptomen auf Anaplasmose und Hautwurm positiv getestet. Mit der Behandlung wurde selbstverständlich bereits begonnen. Mehr darüber erfahren Sie in der Gesundheitsecke. <Klick mich (siehe Update vom 24.01.2024).

Und natürlich wird Bogyó nicht in Zwingerhaltung vermittelt!