Fütyöke - ca. 8 jähriger Vizsla Rüde

Alter: 19.06.2012
Kastriert: Ja
Kupiert: Nein
Kinder: Nein
Katze: Ja
Verträglich mit anderen Hunden: Ja
Aufenthaltsort: Deutschland (nähe Gießen)

Vermittlung durch:
Annette Allmann

Mobil: 0178 / 46 16 452
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

hier geht es zu unserem
Haltungsbogen

Fütti Füti

 

01.01.2021
Fütyöke, ein besonderer Hund sucht einen besonderen Menschen !


Fütyöke ist ein kleiner Vertreter seiner Rasse und hatte in seinem bisherigen Leben nicht besonders viel Glück.
Ursprünglich kommt er aus Ungarn und lebte seit Herbst 2019 in Deutschland, wo sich einiges in seinem Leben veränderte.

Fütty kam mit den Kindern in der Familie nicht klar. Es wurde ihm zuviel, er kam nicht zur Ruhe und war völlig überfordert mit der Situation. Er schnappte mehrmals zu, und so musste er schweren Herzens sein Zuhause verlassen.

Füti Füti


Seit Mitte November lebt Fütty nun in Obhut von Annette, wo er langsam Vertrauen darin fassen konnte, in Ruhe gelassen zu werden.
Fütyöke ist ein sehr treuer, liebenswerter Bub, der sich gut mit seinen Artgenossen versteht, sich allerdings wenig bis gar nicht für andere Hunde interessiert. Mit anderen Tieren kommt er bestens aus, hört super, jagt nicht und ist immer bemüht, alles richtig zu machen, er hat nur Augen für seinen Menschen.

Fütty ist mit seinem jetzigen Rudel bei Wind und Wetter draußen, genießt es, Hund zu sein und macht viel Freude. Bedingt durch sein Alter macht sich an manchen Tagen eine Arthrose bemerkbar, die ihn allerdings in keinster Weise bremst. Er genießt jeden Spaziergang.



Das hört sich gut an? Ja , aber:
Fütty neigt wie fast alle Vischels sehr zum Stalken und Kontrollieren und möchte aber nicht von jedem einfach angefasst werden.

Er ist ein Traumhund für einen Menschen, der ihn nicht ständig anfassen möchte, der dies akzeptiert und gerade in der Anfangszeit dies auch respektiert bis ein gegenseitiges Vertrauen aufgebaut ist. Auch sollte dieser Mensch es unbedingt beherzigen, sich nicht kontrollieren zu lassen, um Fütty nicht wieder in die seelische Abhängikeit/ Qual eines Stalkers rutschen zu lassen.


Es wurde sorgfältig daran gearbeitet, dem treuen Bub diese Last abzunehmen, um ihn dadurch sicherer und freier werden zu lassen. Dies sollte nicht wieder zu Nichte gemacht werden aus Gründen, die es nur aus menschlicher Sicht gibt!

Fütty liebt es überall dabei zu sein, er liebt lange Spaziergänge, mag Autofahren und bleibt auch brav mal alleine Zuhause.

Für Fütty suchen wir ein ruhiges Zuhause, am besten bei einer Einzelperson, die dem noch fitten liebenswerten Bub genau das bieten möchte, was er auf jeden Fall mehr als verdient hat: dass er mit einem menschlichen Freund endlich seine 2. Lebenshälfte verbringen darf, der ihn genauso nimmt und versteht, wie er ist. Fütyöke wird es mit seiner Treue mehr als belohnen.

 
Wie all unsere Schützlinge wird auch Fütty keinesfalls in Zwingerhaltung vermittelt!