Kag - ca. 4,5-jähriger Vizsla-Mixrüde

Alter: 16.03.2019 (laut Pass)
Kastriert: Ja
Kupiert: Nein
Kinder: Ja
Katze: Nein
Verträglich: Ja
Größe: 45 cm
Aufenthaltsort: Ungarn
Mittelmeertest:
negativ 😍

Vermittlung durch:
Annette Lehmann
Mobil: 0049 178 / 884 2429
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.


hier geht es zu unserem Haltungsbogen

 

kag1 kag

 

30.12.2023

Kag hat sich für Weihnachten in Schale geworfen. Wir finden, er muss gar nicht so skeptisch gucken,
es sieht wirklich sehr gut aus:
 
Kag Kag1
Er ist jetzt seit April 2022 in Füle und wartet schon so lange auf seine Menschen, und eigentlich ist es unverständlich. Er ist ein ganz schlauer Kerl und hat in Füle sehr viel gelernt, auch im Hinblick auf seine Artgenossen. Kinder mag er sehr, nur halt keine Katzen.

Die Bilder vom Sommer möchten wir auch gerne noch zeigen, denn darauf sieht man es sehr schön.

Sára (re. bereits vermittelt), Kag (Mitte) und Buddy (li.) lernen:
 
Kag2 Kag3  

Kag vorne im Bild:

 

12.06.2023 

Kag ist zwar ein kleiner, aber manchmal auch leicht dominanter Hund, der liebevolle Konsequenz benötigt.

Er sucht die Nähe zu Menschen und möchte am liebsten den ganzen Tag mit ihnen zusammen sein. Im derzeitigen Rudel kommt er gut klar, er braucht aber das Gefühl, dass er dort sicher ist. Wenn er einen Rudelführer hat, geht das klar für ihn, sonst piesackt er gerne und hinterfragt. Er zettelt aber von sich aus keinen Streit an und ist immer erstmal zurückhaltend.
Kag braucht, wie alle Hunde, Erziehung, dann wird sich das sicher schnell fügen.

Die Mahlzeit ist das Wichtigste für ihn, die verteidigt er vor anderen Hunden, wenn es sein muss. Daher sehen wir Kag als Einzelhund, der die volle Aufmerksamkeit und Erziehung von seinen Menschen erhält, die er verdient hat. Bei Kag hat sich jetzt auch herausgestellt, dass er Katzen nicht mag.

Er geht schon schön an der Leine und macht Sitz.

Kag ist ein kleiner Sonnenanbeter, liegt gerne mal faul rum und döst vor sich hin.


 


10.02.2023

Kag, der etwas kleinere und eher zarte Rüde, sucht immer noch seine Menschen.

Einige Monate ist er jetzt schon in Füle. Er lebt dort in einer gemischten Hundegruppe und hat sich schon gut an den Ablauf vor Ort gewöhnt.
Wenn man ihn anspricht, kommt er direkt freundlich wedelnd auf einen zu. Mittlerweile kann er auch schön Sitz machen, bevor er sein Futter bekommt. Ein kluger Bursche halt.

Wir wünschen uns Menschen für ihn, die ihn mit Zeit und Geduld ankommen lassen und ihm noch vieles mehr beibringen, denn da ist noch einiges an Potential in dem kleinen Kerl.

Kag Kag

 

 

20.07.2022

Kag, ein liebenswerter Vizslamix...

Kag kam als Fundhund nach Füle. Zu seiner Vergangenheit ist leider nichts bekannt. Er wurde nicht vermisst, war auch nicht gechipt und sehr durch den Wind, als man ihn einfing und ins Tierheim brachte.

 

Kag ist ein freundlicher und lieber Bursche, und seine anfängliche Schüchternheit hat er weitgehend verloren. Er genießt es, wenn man ihm Zeit und Zuneigung schenkt und ihn mit Streicheleinheiten verwöhnt - eine echte Schmusebacke!
Kag läuft schon gut an der Leine, aber er wird gerne noch das Eine oder Andere vom Hundeeinmaleins lernen - Hauptsache, er kann mit seinen Menschen zusammen sein. :mrgreen: Auch freut er sich über hundegerechte Beschäftigung und wenn er gefordert und gefördert wird. Kag ist ein kluger Bursche, der schnell lernt!
In all dem ist ganz klar ein Vizsla-Charakter zu erkennen. :wink:

Mit Artgenossen versteht sich Kag gut, er zeigt sich da aber eher zurückhaltend. Er lebt problemlos mit Dönci, Buddy und Margi zusammen. Wir können ihn uns von daher auch an der Seite einer ruhigen, souveränen Hündin vorstellen, eher aber als Einzelhund bei Menschen, die ihm Sicherheit und reichlich Liebe für den Rest seines Leben schenken mögen, ihm aber auch mit Konsequenz zeigen, was ein glückliches Hundeleben ausmacht.

 

Kag

Und selbstverständlich: keine Zwingerhaltung für Kag!